Aktuelles

Aktuelle Meldungen

Kreative Experimente mit digitalen Medien

 

COESFELD. In die digitale Welt einzutauchen und mit eigenen Mini-Computern zu experimentieren, das ermöglicht die Bürgerstiftung Coesfeld den Informatik-Schülern am Gymnasium Nepomucenum. Für die Jahrgänge acht und neun finanzierte die Stiftung aus Mitteln einer von ihr verwalteten Treuhandstiftung, deren Stifter zu Lebzeiten anonym bleiben möchte, zwei Klassensätze des Einplatinencomputers Raspberry Pi. So verfügt jeder Kursteilnehmer über einen eigenen Rechner und kann diesen auch zu Hause nutzen. 

 

Weiterlesen …

Frostlandschaft ziert den neuen Adventskalender der Bürgerstiftung

 

COESFELD. „Die außergewöhnliche Wetterlage hat mich nach draußen gelockt“, erzählt Hobbyfotograf Bernhard Zimmer die Entstehungsgeschichte des jetzt gekürten Kalendermotivs. „Eisnebel ist ein beeindruckendes Naturschauspiel. Mini-Eiskristalle schweben durch die Luft und überziehen Bäume, Sträucher und andere Pflanzen mit einer glitzernden Schicht“, beschreibt er das in unseren Breitengraden eher seltene meteorologische Phänomen.

 

Weiterlesen …

Forum für das Ehrenamt

 

Von Christine Tibroni

Coesfeld. Sie ist längst eine feste Größe in der Stadt, nun soll sie auch eine feste Adresse bekommen: Die Bürgerstiftung Coesfeld möchte das seit geraumer Zeit leer stehende Erdgeschoss des Natz-Thier-Hauses an der Pfauengasse nutzen. Geplant sei, eine Geschäftsstelle einzurichten mit Büro, kleinem Besprechungsraum, Lager und Archiv im hinteren Teil und einem Veranstaltungs-/Begegnungsraum im Eingangsbereich, berichtet Stiftungsvorsitzender Johannes Evers auf Anfrage.

 

Weiterlesen …

„Aufgeschreckt“ zum Siegerfoto gekürt

COESFELD. „Ich war zur richtigen Zeit am richtigen Ort und hatte glücklicherweise mein Teleobjektiv dabei“, kommentiert Hobbyfotograf Stephan Albrinck seinen Schnappschuss an den Drei Linden auf dem verschneiten Coesfelder Berg, der drei aufgeschreckte Rehe auf der Flucht zeigt. Mit diesem Bild gewann der 50-jährige Polizeibeamte jetzt den Fotowettbewerb der Bürgerstiftung Coesfeld.

 

Weiterlesen …

Intensivproben für die Nepo-Band

 

COESFELD (mwa). Dass der Auftritt der Big Band des Nepomucenums auf der Pfingstwoche so ein großer Erfolg war, lag auch daran, dass sich die 20 Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis acht vorher gemeinsam mit ihren Lehrern für drei intensive Probentage in die Nottulner Jugendherberge einquartiert hatten.

 

Weiterlesen …