Aktuelles

Aktuelle Meldungen

Forum für das Ehrenamt

 

Von Christine Tibroni

Coesfeld. Sie ist längst eine feste Größe in der Stadt, nun soll sie auch eine feste Adresse bekommen: Die Bürgerstiftung Coesfeld möchte das seit geraumer Zeit leer stehende Erdgeschoss des Natz-Thier-Hauses an der Pfauengasse nutzen. Geplant sei, eine Geschäftsstelle einzurichten mit Büro, kleinem Besprechungsraum, Lager und Archiv im hinteren Teil und einem Veranstaltungs-/Begegnungsraum im Eingangsbereich, berichtet Stiftungsvorsitzender Johannes Evers auf Anfrage.

 

Weiterlesen …

„Aufgeschreckt“ zum Siegerfoto gekürt

COESFELD. „Ich war zur richtigen Zeit am richtigen Ort und hatte glücklicherweise mein Teleobjektiv dabei“, kommentiert Hobbyfotograf Stephan Albrinck seinen Schnappschuss an den Drei Linden auf dem verschneiten Coesfelder Berg, der drei aufgeschreckte Rehe auf der Flucht zeigt. Mit diesem Bild gewann der 50-jährige Polizeibeamte jetzt den Fotowettbewerb der Bürgerstiftung Coesfeld.

 

Weiterlesen …

Intensivproben für die Nepo-Band

 

COESFELD (mwa). Dass der Auftritt der Big Band des Nepomucenums auf der Pfingstwoche so ein großer Erfolg war, lag auch daran, dass sich die 20 Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis acht vorher gemeinsam mit ihren Lehrern für drei intensive Probentage in die Nottulner Jugendherberge einquartiert hatten.

 

Weiterlesen …

Mit der OMA-Regel zum fairen Umgang

Lette. „Jetzt seid doch mal ruhig und dekt an die „OMA“-Regel“, fordert Tian seine Mitschüler auf, als er mitbekommt, dass zwei Kinder in Streit geraten sind. „Sonst seid ihr ganz schnell in der Gewaltspirale“, ergänzt Tom. Die Kinder der zweiten Klassen der Kardinal-von-Galen-Grundschule haben in dem Projekt „Starkes Ich, nettes Du, unschlagbares Wir“, das von Deeskalationstrainerin Jutta Bönner durchgeführt wurde, viel gelernt und ausprobiert, was wichtig ist, um fair miteinander umzugehen.

 

Weiterlesen …

Manege frei für kleine Artisten der Montessori-Grundschule

COESFELD. Für Marlene, Kalle, Jakob und 90 weitere Kinder der Maria-Montessori-Grundschule war es der ganz große Auftritt. Die Aula des benachbarten Heriburg-Gymnasiums verwandelten sie jetzt in eine Zirkusmanege.

Weiterlesen …