700 € Erlös auf dem Weihnachtsmarkt

Coesfeld. Einen Reinerlös von 700 Euro erzielte die Bürgerstiftung Coesfeld am 3. Advent  an ihrem Stand auf dem Markt "Loburger Vielerlei" durch den Verkauf von Schirmen und Weihnachts-CD`s. "Mit diesem Ergebnis sind wir sehr zufrieden", zog Vorsitzender Hubert Ruthmann in der jüngsten Vorstandssitzung Bilanz. Er kündigte an, dass sich die Bürgerstiftung gerne wieder im nächsten Jahr sowohl am Lichtersamstag als auch an der Loburger Vielerlei beteiligen werde. Sehr positiv verläuft auch die Sammlung von Althandys, die nach wie vor im Bürgerbüro abgegeben werden können und in Kooperation mit Vodafone recycelt werden. Pro Handy erhält die Bürgerstiftung einen Betrag von 3 Euro zur Mitfinanzierung ihrer Arbeit.

Zurück