Neuer Kühltransporter für die Coesfelder Tafel

Bürgerstiftung und Sparkassenstiftung spenden je 5000 Euro

Freuen sich über den neuen Kühltransporter: v.l. Norbert Frieling, Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr, Marlis Terlinde, Ruth Tönnemann, Silke Florijn, Christian Overhage, Heinrich-Georg Krumme und Hildegard Sonnenschein (Foto: Marie Bockholt)
Von Marie Bockholt
 

Coesfeld. Ein brandneuer Opel Movano parkt seit dem gestrigen Dienstag auf dem Gelände der Coesfelder Tafel. 320.000 Kilometer hatte das Vorgängermodell des weißen Kühltransporters auf dem Buckel – dringend musste deshalb ein neuer Wagen her. „Mit jeweils 5.000 Euro haben die Bürgerstiftung und die Sparkassenstiftung uns den Kauf ermöglicht“, so Norbert Frieling, Kassierer der Tafel in Coesfeld.

Hektischer Betrieb herrschte gestern bei der Hilfsorganisation in der Franz-Darpe-Straße. Kein Wunder, denn: Dienstags ist von 13.30 bis 17.30 Lebensmittelausgabe. „Schon morgens waren unsere Fahrer mit den Kühltransportern unterwegs“, erklärt Hildegard Sonnenschein, erste Vorsitzende der Tafel. Teilweise bis zum Niederrhein reicht die Strecke, um verwertbare Lebensmittel abzuholen und in Lagerräume in die Kreisstadt zu bringen.

„Es ist wichtig, dass die Kühlkette beim Lebensmittel-Transport sichergestellt ist“, sagt Frieling. Das gelte selbstverständlich besonders für Tiefkühlkost. Auf bis zu minus 18 Grad kann die Temperatur im Lagerraum des neuen Transporters abgekühlt werden. Insgesamt gehören drei solcher Fahrzeuge zum Fuhrpark der Coesfelder Tafel. „Der Vorgänger des neuen Transporters hat genau heute seinen Geist aufgegeben“, so Frieling am gestrigen Dienstag. Die Neuanschaffung komme somit exakt zum richtigen Zeitpunkt.

„Sie leisten einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag, den wir gerne unterstützen“, richtete sich Hans-Georg Krumme, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Westmünsterland, an die Verantwortlichen. Anerkennung zollten der gemeinnützigen Arbeit auch Marlis Terlinde und Silke Florijn von der Bürgerstiftung sowie Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr als Kuratoriumsvorsitzender der Sparkassenstiftung und Christian Overhage, Filialdirektor der Sparkasse Westmünsterland.

Zurück